Der Donauradweg

Beliebtester Radweg Europas

Die schöne Landschaft des Donautals sowie die Fülle an kulturell und historisch wertvollen Schätzen entlang des Donauradwegs haben ihn zum bedeutendsten und beliebtesten Radfernweg Europas gemacht.

Er ist rund 2.900 Kilometer lang und führt von der Donauquelle in Deutschland bis nach Rumänien zur Mündung der Donau ins Schwarze Meer. Unterteilt wird der Donauradweg in fünf Streckenabschnitte, von denen die drei ersten Etappen durch Deutschland, Österreich und Ungarn die bekanntesten und am meisten befahrenen sind.

Durch eine abwechslungsreiche Natur, viele verschiedene Städte, darunter idyllische Kleinstädte sowie die Hauptstädte Wien, Bratislava, Budapest und Belgrad, führt der Donauradweg seine zweiradbegeisterten Besucher auch vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und nahe gelegenen Ausflugszielen.

Auf dieser Seite möchten wir Sie über all dies näher informieren. Erfahren Sie was Sie bei einer Radtour entlang des Donauradwegs erwartet und wie sie sich optimal auf diese spannende Reise vorbereiten können.