Belgrad

Belgrad

Die serbische Metropole ist das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Belgrad wird darüber hinaus auch das Tor zum Balkan genannt, da die Stadt ein wichtiger Knotenpunkt für den Verkehr und Handel zwischen Mittel- und Südosteuropa sowie dem Vorderen Orient ist.

Bei Ihrem Besuch in der Hauptstadt Serbiens sollten Sie das Nationalgetränk Slivovic probieren, ein Obstbrand aus Pflaumen. Der macht sich besonders gut zu typischen Gerichten wie Cevapcici, serbischer Bohnensuppe oder dem süßen Gebäck Baklava.

Als Ausflugsziel ist die Festung von Belgrad im historischen Stadtkern mit den umliegenden Parkanlagen namens Kalemegdan sehr beliebt.

Mehr dazu erfahren Sie unter Sehenswürdigkeiten in Belgrad.